Wohnen auf Mallorca

Mallorca – gerade wir Deutschen denken bei diesem Namen zuerst an Urlaub. Ferien mit den Kindern am Strand, wilde Partys von Jugendliche etc.
Doch Mallorca hat noch sehr viel mehr zu bieten. Wer einmal die Wege abseits der klassischen Urlaubsorte erkundet hat weiß, dass es neben dem ganzen Trubel auch eine Menge wunderschöner Orte gibt, die nichts mit dem Trubel aus Palma oder El Arenal zu tun haben.

Abwechslung garantiert

Die Balearen-Insel bietet eine Menge abwechslungsreicher Gegenden, in denen man Fauna und Flora bewundern, Sport treiben, wandern, oder sich auch einfach nur entspannen kann. Die traumhaften Strände Mallorcas sind bekannt, aber darüber hinaus gibt es auch eine Menge Naturschutzgebiete, die man erkunden kann. Diese lassen sich hervorragend zum Beispiel beim Wandern oder auch Radfahren durchforsten und bieten viele Gelegenheiten, einmal die Seele baumeln zu lassen.
Natürlich muss das Wetter dabei mitspielen, und hier hat Mallorca gegenüber unserem grauen und kalten Herbst einfach alle Vorteile: angenehme mediterrane Temperaturen auch noch im späten Herbst lassen eine depressive Herbststimmung gar nicht erst aufkommen bzw. schnell vergessen sobald man erst auf Mallorca gelandet ist.

Warum eigentlich nur im Urlaub nach Mallorca?

Viele Prominente machen es vor, dabei ist es nicht nur diesen aus den Medien bekannten Personen vorbehalten: auf Mallorca kann man natürlich auch dauerhaft wohnen! Ob nun als Ferienhaus, das Sie immer dann aufsuchen, wenn Sie sich mal ein paar Tage oder auch länger von der Arbeit freinehmen wollen, oder als  Altersruhesitz : das Leben und Wohnen auf Mallorca ist durchaus bezahlbar.
Da durch den insbesondere deutschen Tourismus auf der Insel viele der Bewohner über Deutschkenntnisse verfügen, muss man auch keine Sorge haben, dass man ohne Spanischkenntnisse nicht auf Mallorca leben kann.
Wenn Sie in Erwägung ziehen, nicht immer nur im Hotelzimmer zu wohnen, wann immer Sie auf Mallorca sind, sollten Sie sich einfach einmal mit einem Immobilienmakler, der sich auf Mallorca spezialisiert hat, in Verbindung setzen. Sie werden vermutlich überrascht sein, wie erschwinglich eine Immobilie auf der Lieblings-Insel der Deutschen doch eigentlich ist!